Voss

Szenen aus der Oper von Richard Meale
Aufführung im Rahmen eines Festaktes zum 200. Geburtstag des Australienforschers Ludwig Leichhardt

Am 23. Oktober 2013 jährt sich der Geburtstag des preußischen Entdeckers und Naturforschers Ludwig Leichhardt zum 200. Mal. Leichhardt stammt aus Trebatsch im Oberspreewald. 1842 reiste er nach Australien. Mit drei Expeditionen in das damals noch unbekannte Landesinnere leistete er einen wichtigen Beitrag zu dessen Erforschung. Auf der letzten dieser Reisen verschwand Leichhardt 1848 spurlos.

Seit 2008 koordiniert ein Arbeitskreis unter der Leitung des Amtes Lieberose/Oberspreewald die Aktivitäten im Vorfeld des Leichhardtjahres 2013, zu denen auch ein Festakt im Cottbuser „Weltspiegel“ am Vorabend des Geburtstages gehört. Parallel dazu finden in Australien ein Symposium an der Universität Queensland und eine Ausstellung in der Town Hall von Sydney statt. 

Das Staatstheater Cottbus wird sich am Festakt im „Weltspiegel“ mit Szenen aus der Oper VOSS beteiligen. Der australische Komponist Richard Meale und sein Librettist David Malouf nutzten für ihr 1986 uraufgeführtes Werk den Roman des australischen Literatur-Nobelpreisträgers Patrick White. Seinem Titelhelden Voss dienten Leben und Wirken Leichhardts als Vorbild.

Dienstag, 22. Oktober 2013, 19 Uhr, Filmtheater „Weltspiegel“ Cottbus
VERANSTALTUNG AUF EINLADUNG
www.leichhardtland.de

Besetzung

Musikalische Leitung und KlavierBo-Kyoung Kim
RegieMartin Schüler
Bühne und KostümeGundula Martin
 
VossAndreas Jäpel
LauraDebra Stanley
JuddIngo Witzke

Unterstützt durch

Meinungen

An alle Tänzerinnen und Tänzer , die am 21. September getanzt haben. Ich möchte mich bei Ihnen und den Choreografen für den wundervollen Ballettabend ganz herzlich bedanken. Die Ausdruckskraft, die …