Jasmin Tabatabai und das David-Klein-Quartett

(Freitag, 19. Oktober 2018)

Jasmin Tabatabai live in concert! Mit einem hervorragend besetzten Quartett streift sie in einem weiten Bogen durch Zeit und Raum, vom persischen Volkslied zu einer Ballade Kurt Weills, von Rock-Hymnen aus den 1990ern zu Liedern, die von der Liebe erzählen. Das Lied „Was sagt man zu den Menschen, wenn man traurig ist?“, das dem Abend den Titel gibt, ist von Georg Kreisler. Jasmin Tabatabai und David Klein finden berührende Antworten auf diese Frage. Ein feiner, melancholischer Abgesang auf die Spaßgesellschaft… Die Lieder erstrahlen in einem radikal anderen Licht und erinnern an die goldene Zeit des legendären „Blue Note“-Labels – an Miles Davis, John Coltrane, Horace Silver oder Lee Morgan. Das ist die perfekte Grundlage für Jasmin Tabatabais höchst differenzierte Vortragskunst, mit der sie jede auch noch so versteckte Bedeutungsnuance den Texten entlockt und wachküsst.

Freitag, 19. Oktober 2018, 19.30 Uhr, Großes Haus | Gastspiel | Karten online kaufen

Bildergalerie

Unterstützt durch