Mario Holetzeck

Schauspieldirektor

Geboren am 31.1.1963 in Greiz (Thüringen). Studium an der Hochschule für Musik und Theater „Ernst Busch" Rostock. Während dieser Zeit entstanden die ersten Regiearbeiten: „Rattenjagd" (Turrini), „Ein Genie bin ich selber" (Holetzeck). Diplome in Schauspiel und Theaterwissenschaft. 1991-1993 Studium Schauspieltheaterregie an der Hamburger Universität/Thalia Theater bei Jürgen Flimm, Prof. Manfred Brauneck – Regiedebüt (1992) auf Kampnagel in Hamburg mit „Vatermord" von Arnolt Bronnen. Regieassistenz am Schauspielhaus Hamburg. 1993 erste Inszenierungen am Staatstheater Kassel: „Hüter der Fliegen" (Figuras), „Clavigo" (Goethe), „Ay, Carmela" (Sinistera). 1995 Oberspielleiter am Gostner-Hof-Theater Nürnberg. 1997 Gründung einer professionellen Theaterproduzentengesellschaft in Hamburg. 1999 Professur an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg; in dieser Zeit Entwicklung seines Handbuches „Bausteine der Schauspielkunst". Parallel war er als Dozent und Gast-Professor an vielen verschiedenen Hochschulen Deutschlands und an der Theaterregieklasse in Hamburg bei Jürgen Flimm/Prof. Brauneck tätig. 2003-2008 als freier Theaterregisseur, Schauspieler und Dozent tätig. 2006 Gründung von „Eastside Film", erste Filmregiearbeiten. Arbeitet verstärkt im filmischen Bereich als Produzent, Filmregisseur und Drehbuchautor. Entwicklung einer Underdog-Story um einen fußballbesessenen Jungen aus Berlin mit dem Pilotfilm „Undergroundstreetsoccer" und 30 folgenden Drehbüchern. Seit 1. August 2008 Schauspieldirektor am Staatstheater Cottbus.

Als Theater-Schauspieler: Ritter der Tafelrunde - Rolle: Modred | Sommernachtstraum - Rolle: Lysander | Le caprice de Marianne - Rolle: Octavio | Krach in Chioggia - Rolle: Beppo

Als Film-Schauspieler: Pro 7 Event - Das Jesusvideo (Rolle: Ryan) | Pro 7 Event - Blut der Templer (Rolle: William Blanchefort) | Pro 7 Movie - Mörderische Elite (Rolle: Max Weber) | Pro 7 Movie - Alles getürkt (Rolle: stellv. Polizeichef) | Kino - Fisimatenten (Rolle: Performancekünstler)

Filme-Regie: Nachrichten für Gott | Tommy-Story | Blinde Liebe | Nick Devine is dead | Underground Streetsoccer | Die Werkstatt

Bücher: Bausteine der Schauspielkunst | Babylon 2000 - Kinder der Großstadt (Drehbuch) | Message von Gott (Drehbuch) | Underground Streetsoccer (Drehbuch)

Weitere Inszenierungen am Staatstheater Cottbus:
Musen im Rausch | Trilogie der Träume (the killer in me is the killer in you my love | Die Nebensächlichen | Blütenträume) | Der Zauberer von Oss | Lehrer sollten nackt nicht tanzen, nicht vor ihren Schülern! | Der Schimmelreiter | Fräulein Julie | Wie im Himmel | König Lear | Woyzeck & Marie | FamilienBande. Ein Spektakulum (Kleinbürgerhochzeit | Ganze Welt | Familienbande Brechtliederabend) | Der Laden 1 | Der Laden 2 | Arsen und Spitzenhäubchen | Der gute Mensch von Sezuan | Sein oder Nichtsein | Shockheaded Peter | Der Diener zweier Herren | Deutschland - Wunder und Wunden (Das Himbeerreich | Alles Gold was glänzt) | Ich habe Bryan Adams geschreddert | Wolokolamsker Chaussee I-V | Pippi Langstrumpf | Die spanische Fliege | Mamma Medea | Hamlet

Ab 1. August 2017 arbeitet Mario Holetzeck wieder als Freischaffender Regisseur.
KONTAKT
E-Mail: m.holetzeck [at] masterofpupptes.de | m.holetzeck [at] web.de
Mobil: 0177-74 33 562
Homepage: www.masterofpuppets.de

Unterstützt durch