Frida Kahlo Alejandro/Mexikaner/Amerikaner
Menschenskinder Tänzer
Peter Pan Gäste
Peter Pan Piraten
SUGAR (Manche mögen's heiß) Pedro

Mikaël Champs

Tänzer

Mikaël Champs wurde 1989 in Tahiti geboren, wo er auch seine Tanzkarriere am André Tschan Centre De Danse begann. Ab 2004 studierte er an der berühmten Paris Opera Ballet School.

Nach Abschluss seines Studiums 2008 führte ihn ein Engagement an das Leipziger Ballett unter der Direktion von Paul Chalmer, wo er unter anderem in „Romeo und Julia“, „Schwanensee“ und „Der Nussknacker“ tanzte. Während eines folgenden Engagements am Ballet Nice Méditerranée in Frankreich arbeitete er unter der Direktion von Éric Vu-An mit den renommierten Choreographen Nacho Duato, Lucinda Childs und George Balanchine zusammen.

2012 wechselte er an das Víctor Ullate Ballet in Madrid (Spanien), in der klassische Techniken mit spanischen Einflüssen verknüpft wurden. Mit dieser Company tourte er, mit 80 Shows pro Jahr, durch Europa und Südamerika.

Weitere wichtige Choreographen, mit denen er arbeitete, waren u.a. Youri Vámos, Maurice Béjart und Nils Christe.

Mikaël Champs ist mit der Spielzeit 2017/2018 Mitglied im Ballettensemble des Staatstheaters Cottbus.

Unterstützt durch